Was Sie als Investor von uns erwarten können

Management Capital Holding investiert gemeinsam mit ausgewählten Investoren (Unternehmerfamilien, Unternehmer, Family Offices und vermögenden Privatpersonen) in mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum

Im Gegensatz zu klassischen Private Equity Funds besitzt die Management Capital Holding AG keine klassische Fondstruktur, sondern stellt für jede Investition eine transaktionsspezifische Investorengruppe zusammen

Für die Beteiligungen der Management Capital Holding werden jeweils transaktionsspezifische Investorengruppen zusammengestellt und für die Transaktion eine eigene Erwerbsgesellschaft als Investitonsvehikel gegründet

Management Capital Holding lädt seine Investoren regelmäßig ein, an einem solchen Investitionsvehikel teilzunehmen und sich transaktionsspezifisch an der Direktinvestition in ein mittelständisches Unternehmen zu beteiligen

Die Partner der Management Capital Holding verfügen über lange und umfangreiche Erfahrungen in unternehmerischen und operativen Führungsfunktionen und beteiligen sich mit signifikanten Eigenkapitalmitteln an jedem Investitionsvehikel

Management Capital Holding bietet den Investoren ein hohes Maß an Transparenz über den gesamten Investitionszyklus
Management Capital Holding strebt nach einer Haltezeit von 5 bis 10 Jahren eine attraktive Eigenkapitalrendite für seine Investoren an

Typische Investitionen:
- Mehrheitsbeteiligungen bei mittelständischen Familienunternehmen, die eine Nachfolgelösung suchen
- Beteiligungen in mittelständische Unternehmen, die einen erfahrenen Gesellschafter und Eigenkapitalmittel für dringend notwendige operative und strategische Neuausrichtung oder Restrukturierungsmaßnahmen benötigen
- Beteiligungen an Unternehmen mit Geschäftsmodellen, die ein moderates Risikoprofil bei gleichzeitig attraktivem Renditepotenzial aufweisen